Adriana Puente und Iris Huber

bare Ware |
h

Gemeinsam starten die beiden Winterthurerinnen Adriana Puente und Iris Huber ein unverpacktes Abenteuer. Sie möchten etwas gegen Plastik und Abfall unternehmen und dies mit der Unterstützung einer lebendigen Winterthurer-Community.

Neben dem Einkauf von ökologisch und sozial nachhaltig produzierten, unverpackten Lebensmitteln und Alltagsgütern, stehen bei bare Ware Infoanlässe und Workshops zum nachhaltigen Konsum im Zentrum. Ein Mitgliedschaftssystem ermöglicht es Winterthurerinnen und Winterthurern sich bei bare Ware zu engagieren.

An der Steinberggasse 29

Hier geht’s zum Projektlink auf differencelabs.org

Und hier zur Facebook-Seite

Klimalandsgemeinde 2016
bare Ware Ausgezeichnet auf der Klimalandsgemeinde 2016