Winterthurerinnen und Winterthurer fühlen sich sicher und sind mit der Arbeit der Stadtpolizei zufrieden

Die Stadtpolizei der Stadt Winterthur hat 2019 in Zusammenarbeit mit der ZHAW School of Management and Law die Bevölkerung zum subjektiven Sicherheitsempfinden und zur Arbeit der Stadtpolizei Winterthur befragt. Die Evaluation liegt nun in Form einer Studie vor. Die Bevölkerung beurteilt ihr Sicherheitsempfinden als insgesamt hoch und ist mit der Arbeit der Stadtpolizei zufrieden. Sie wünscht sich aber mehr Präsenz von Polizistinnen und Polizisten in Uniform zu Fuss oder per Velo auf Strassen, Plätzen und in den Quartieren. Hauptherausforderungen sieht sie bei den Themen Littering und im Verkehr. Die Ergebnisse der Studie belegen zudem, dass die Stadt Winterthur mit ihrem städtischen Sicherheitskonzept auf dem richtigen Weg ist.
h