BGM bleibt Vorsteherin Departement Sicherheit und Umwelt

Der Stadtrat hat nach den Gesamterneuerungswahlen 2018 die Departemente an seiner Sitzung vom 9. Mai 2018 informell und einvernehmlich verteilt. Alle sechs bisherigen Stadtratsmitglieder Michael Künzle, Yvonne Beutler, Barbara Günthard-Maier, Jürg Altwegg, Nicolas Galladé und Stefan Fritschi bleiben in ihren Departementen. Die neu gewählte Christa Meier (SP) übernimmt das Departement Bau und tritt am 1. Juni 2018 an. Nach dieser informellen Departementsverteilung hat sich der Stadtrat nun auch formell für die Amtsdauer 2018 bis 2022 konstituiert und die Stellvertretungen und stadträtlichen Ausschüsse festgelegt. Zudem haben die Stadtratsmitglieder entschieden, ihren Lohnverzicht aus dem Jahr 2013 (um zehn Prozent ihres Lohnes) rückgängig zu machen. Der Lohnverzicht war ein freiwilliger Entscheid jedes einzelnen Stadtratsmitgliedes.