Heiraten im Casinotheater oder in der alten Kaserne

Das Zivilstandsamt der Stadt Winterthur erweitert das bisherige Angebot an Trauzimmern (Villa Lindengut und Superblock) im Jahr 2020 mit Lokalitäten in der Alten Kaserne und im Casinotheater. Die Stadt möchte damit einerseits die Attraktivität von Winterthur als Trauungsort stärken und andererseits auf die Bedürfnisse der Brautpaare, die nicht in der Kirche heiraten, diesen wichtigen Akt aber trotzdem mit ihrer Familie, Freunden und Verwandten teilen wollen, eingehen. Es handelt sich dabei um einPilotprojekt, das ein Jahr lang dauert, Trauungen in den neuen Lokalitäten werden an vier Samstagen abgeboten.
h