Gelände für das neue Polizeigebäude übergeben

Im November 2016 hat die Winterthurer Stimmbevölkerung mit 61 Prozent deutlich Ja zum neuen Polizeigebäude gesagt. Mit einem kleinen Festakt wurde das Bauland nun offiziell von Stadtrat Josef Lisibach, Vorsteher des Departements Bau, an Stadträtin Barbara Günthard-Maier, Vorsteherin Departement Sicherheit und Umwelt, übergeben. Damit ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum neuen Polizeigebäude geschafft. Der Neubau ist nicht nur wichtig für die Sicherheit Winterthurs, sondern löst auch einen Stadtentwicklungsimpuls aus: Die polizeilichen Liegenschaften am Obertor können neu genutzt werden und auf dem Obermühlenareal wird ein neuer städtebaulicher Akzent gesetzt.
h