Neuer Bereich „Schutz und Intervention“ Winterthur

Der Stadtrat hat der Zusammenlegung von Feuerwehr und Zivilschutz zu einem Bereich „Schutz und Intervention Winterthur" auf den 1. Juli 2015 zugestimmt. Somit wird die Zusammenarbeit von Feuerwehr und Zivilschutz langfristig verstärkt und die Winterthur Bevölkerung profitiert durch neu gewonnene Synergieeffekte weiterhin von schnellstmöglichen Hilfestellung in Notsituationen und nur noch einem Ansprechpartner in Sachen Bevölkerungsschutz. Als Leiter des neuen Bereichs Schutz und Intervention wird Jürg Bühlmann, aktueller Bereichsleiter Feuerwehr, ernannt. Mit dieser Fusion konnte ein wichtiges strategisches Projekt effizient und erfolgreich abgeschlossen werden.
h