bgm bewegt.
hartnäckig und beherzt.

Ich liebe Winterthur – der Geheimtipp nischiger Urbanität. Inmitten von sieben bewaldeten Hügeln, direkt beim Flughafen. Die dörfliche Grossstadt verbindet Tradition mit Innovation. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind extrem engagiert.

Mittendrin.

Montag, 20. Januar 2020 um 06:03
Bild aus facebook

Umgänglich & sehr clever: Ich freue mich riesig, dass mein Coucousin Christian Maier in den Gemeinderat kommt und dort politisieren - und uns - wohl auch mir - ‚auf die Finger schauen‘ wird. Aber ‚Clan’? So a la Mafia? Damit haben wir - entgegen dem vom Landboten möglicherweise unbewusst inszenierten ‚Framing‘- echt nix zu tun. Eher, so fällt mir auf, sind wir eine allenfalls überdurchschnittlich gesellschaftlich engagierte Verwandtschaft. So war schon mein Vater Gemeinderat in einer umliegenden Landgemeinde. Eine Tante auch. Und, wie im Landbote-Artikel erwähnt: Auch meine Schwägerin Barbara Günthard Fitze macht Politik. Im Kantonsrat. Ihr Vater und mein Schwiegervater wiederum war Bezirksrat in Winterthur. https://m.landbote.ch/articles/11311299

Samstag, 18. Januar 2020 um 12:59
Bild aus facebook

Fit sein im Netz: Das einzigartige Netzwerk ‚Netizen‘ der Stadt Winterthur berät #Eltern & #Kids im konstruktiven Umgang mit #Online-Medien. Die #Jugendpolizei der Stadtpolizei Winterthur zB. geht in Schulen vorbei. Eltern-Info-Morgen in der Alte Kaserne Winterthur. Merci fürs gemeinsam Dran-Bleiben! https://stadt.winterthur.ch/themen/leben-in-winterthur/bildung-und-schule/ausserschulische-beratung/netizen https://stadt.winterthur.ch/schulsozialarbeit; https://stadt.winterthur.ch/suchtpraevention; https://stadt.winterthur.ch/elterncoaching; https://stadt.winterthur.ch/fseg

Mittwoch, 15. Januar 2020 um 19:15
Bild aus facebook

Gemeinsamer Start ins Jahr im Departement Sicherheit und Umwelt DSU: Diese Woche Jahresziel-Konferenzen mit Stab in den Bereichen: Erst bei Feuerwehr und Zivilschutz SIW, dann Melde-und Zivilstandswesen M+Z, heute war ich bei Stadtpolizei Winterthur. Danke für den konstruktiven Austausch!